. Logo Praxis Augenarzt Doktor Härting

Kontakt-Navigation:

Dr. Friedrich Härting - Augenarzt - Hamm

Augenmedikamente

Frau hält Tropfenbehälter über ihr AugeSo gehen Sie vor ...

Augenmedikamente wirken direkt am Auge, ohne den gesamten Körper zu belasten.

Doch wie bekommt man die verflixten Tropfen nun ins Auge?

  1. Legen Sie den Kopf in den Nacken.
  2. Halten Sie die Flasche oder Tube mit dem Augenmedikament mit der Öffnung über das Auge und sehen Sie sie an.
  3. Ziehen Sie mit einem Finger der anderen Hand das Unterlid vom Auge ab.
  4. Idealerweise tropfen Sie das Medikament durch Druck auf die Flasche oder Tube in die Fläche zwischen Unterlid und Auge. Landet der Tropfen auf der Hornhaut ist das ebenfalls korrekt. Dieser Teil der Augenoberfläche ist jedoch hochgradig empfindlich, die Abgabe daher unangenehmer.
  5. Nach dem Eintropfen schließen Sie Ihr Auge für 1 bis 2 Minuten.

Tropfen bei Kleinkindern

Bei Kleinkindern haben Sie häufig zwei zusätzliche Probleme: sie kneifen die Augen zu und versuchen mit dem Kopf auszuweichen. Versuchen Sie folgende Tricks:

Augensalben

Augensalben können auch bei Zimmertemperatur noch relativ zäh aus einer Tube kommen. Erwärmen Sie für kurze Zeit die Tube in der Hand, bevor Sie das Medikament applizieren.


zurück zur Übersicht mit den Tipps und Infos